Wisent MC

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft bietet in ihrem Militärprogramm den Pionierpanzer Wisent an. Das Fahrzeug wird exportiert aber von der Bundeswehr nicht eingesetzt. Das Fahrzeug wird in zwei Varianten angeboten.

Wisent MC

Der Pionierpanzer Wisent gehört zu einem Upgradeprogramm für den Bergepanzer 2 auf Basis des Panzer Leopard 1. Nutzer des Bergepanzer 2 können das Fahrzeug entweder zu einem Bergepanzer, einem Pionierpanzer oder einem Minenräumer upgraden lassen.

Der Minenräumer (MC) basiert auf dem Bergepanzer (ARV). Er hat statt des Schildes am Bug einen Full Width Mine Plough (FWMP) und ein Markierungssystem (SLMS) am Heck. Der Einsatz des elektro-magnetischen Mineräumsystems (MSD) ist möglich.

Motorleistung960 PS
Gewichtca. 55 t
Erdaushub mit Bagger300 m³/h
Traglast Kran4,5 t
max. Geschwindigkeit65 km/h


Wisent MC, mit FWMP, MSD und SLMS
Wisent MC

Wisent MC, mit FWMP, MSD und SLMS
Wisent MC


Wisent 2 MB

Der Unterstützungspanzer Wisent 2 kann sowohl in der Konfiguration als Bergepanzer (ARV) als auch als Pionierpanzer (AEV) als Mine Breacher (MB) konfiguriert werden.

Dazu wird das Fahrzeug mit dem Mine Breaching System (MBS) ausgerüstet. Dieses besteht aus dem Full Width Mine Plough (FWMP) - Mineräumschild, dem optionalen Magnetic Signatur Duplicater (MSD) - Elektro-magnetisches Minenräumgerät, dem optionalen Hard Surface Clearance Device (HSCD), Mineräumgerät das nur an der Erdoberfläche Minen räumt, und dem Safe Lane Marking System (SLMS) - Markierungssystem. Zusätzlich ist der Einsatz von Räumladungen wie der M58 MICLIC oder Plofadder, eine Minenräumladung von Rheinmetall die auf 160 m Länge eine 9 m breite Gasse im Minenfeld schafft, möglich.

Motorleistung1500 PS
Gewichtca. 60 t
max. Geschwindigkeit68 km/h
max. Gesamtgewicht69,5 t
Länge15,28 m
Breite3,54 m
Höhe2,78 m


Wisent 2 MB, mit FWMP und SLMS
Wisent 2 MB

Wisent 2 MB, mit FWMP und SLMS
Wisent 2 MB