BR 90

Die britische Armee nutzt seit mitte der 1990 Jahre die Brückenfamilie BR-90. Die Familie besteht aus 4 Komponenten. Der Close Support Bridge mit maximal 24,5 m Länge, der General Support Bridge mit maximal 32 m Länge, dem Long Span Equipment mit 44 m Länge und dem Two Span Equipment, welches mit Pontons oder festen Stützen die mehrfache Verlegung von GSB und LSE ermöglicht.

Close Support Bridge

Das AVLB Titan auf Basis des Panzers Challenger 2 ist das Verlegefahrzeug für die Close Support Bridge oder Assault Bridge.

Es wurden 33 Fahrzeuge geliefert. Das Basisfahrzeug kann mit einem Planierschild oder einem Minenräumschild ausgestattet werden.

Als Brücken stehen drei Brückentypen zur Verfügung. Brücke No 10 mit 26 m Länge, gefaltet, Brücke No 11 mit 16 m Länge und Brücke No 12 mit 13,5 m Länge. Die Brücken No 10 und 11 können einzeln vom AVLB transportiert und verlegt werden. Von Brücke No 12 können zwei Brücken gleichzeitig vom AVLB transportiert werden. Bis zu drei Brücken können kombiniert werden, wodurch eine Länge von maximal 60 m überbrückt werden kann.

Die Brücken sind aus Aluminium gefertigt. Sie sind 4 m breit und No 10 und No 11 1 m, No 12 o,7 m hoch. Sie sind für 10000 Überfahrten mit der Lastklasse MLC 70 und 6000 Überfahrten mit der Lastklasse MLC 100 ausgelegt.

Bedienung3 Mann
Länge
mit Brücke11 m
ohne Brücke8 m
Breite4 m
Höhe4 m
Gesamtmasse60 t
max. Trafähigkeit der Brücke70 t
max. Geschwindigkeit55 km/h
Überschreitfähigkeit2,3 m
Waatfähigkeit1 m


AVLB Titan mit Brücke No 10
AVLB Titan mit Brücke No 10

AVLB Titan beim verlegen der Brücke No 10
AVLB Titan beim verlegen der Brücke No 10

AVLB Titan mit zwei Brücken No 12
AVLB Titan mit zwei Brücken No 12