Système de Pose Rapide de Travures - PTA

Das Schnell Brücken Verlegen System wird vom französichen Hersteller CNIM für die französiche Armee hergestellt. Zwischen 2011 und 2013 wurden 10 Systeme beschafft. Es besteht aus dem Verlegefahrzeug und dem Transportfahrzeug PTS.

Das Verlegefahrzeug ist ein Spezialfahrzeug mit der Radformel 10x10. Alle 5 Achsen sind gelenkt. Die Kabine ist gepanzert und bietet Schutz gegen Minen und Beschuss mit Waffen bis Kaliber 7,62 mm. Sie schützt die Besatzung auch vor atomaren- , biologischen- und chemischen Waffen. Das PTA handelt mit den gepanzerten Einheiten.

Die Brücke ist eine Spurbahnbrücke. Der Spurbahnzwischenraum ist nicht abgedeckt.

Das Fahrzeug transportiert zwei Brückenelemente. Sie können getrennt oder zu einer Brücke verbunden verlegt werden. Sollen die Brückensegmente zusammen verlegt werden, wird das obere Brückensegment nach vorn geschoben, die Rampe eines Brückensegmentes nach oben geschwenkt und mit der Rampe des unteren Segmentes gekoppelt.

Abmessungen Brücke
Länge14,3 oder 26 m
Breite4 m
Tragfähigkeit
Länge 14,3 m120 t
Länge 26 m80 t
Abmessungen Fahrzeug
Länge17,3 m
Breite4 m
Höhe4 m
Besatzung2 Mann
Motorleistung780 PS
Fahrbereich800 km
Masse59 t
Höchstgeschwindigkeit70 km/h
Zeit zum Verlegen10 min



Verlegefahrzeug
Verlegefahrzeug

Verlegefahrzeug mit 26 m Brücke
Verlegefahrzeug mit 26 m Brücke

Verlegefahrzeug
Verlegefahrzeug

gekoppelte Brückensegmente
gekoppelte Brückensegmente