MSMBS Sarvatra

Das Muilt Span Mobile Bridging System Sarvatra wurde zwischen 1994 und 1999 in Indien unter Beteiligung des DRDO (Defence Research & Development Organization), der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des indischen Verteidigungsministeriums, entwickelt.

Es handelt sich um eine Klappbrücke die von einem schweren LKW transportiert und verlegt wird. Als Basisfahrzeug wird der Tatra 815 8x8 VVN verwendet.

Am Heck des Fahrzeuges ist eine Kabine für die Bedienung des Verlegesystems und des Fahrzeuges plaziert. Sie ist mittig, zwischen den Spurbahnen angebracht, so daß zum Transport der Brücke eine Abdeckung zwischen den Spurbahnen entfernt werden muss.

Die Brücke ist aus Aluminium gefertigt.

Ein Satz des Brückensystems besteht aus 5 Fahrzeugen. Eine Brückenlänge beträgt 15 m. Die Verlegezeit je Brücke beträgt 15 Minuten. Der Verlegevorgang ist computergesteuert, wodurch der Bedarf an Personal reduziert wird.

Länge der Brücke15 - 75 m
Breite der Brücke
verlegt4 m
verladen3,45 m
Höhe der Abstützung2,6 - 6 m
Tragfähigkeit70 t


Sarvatra
Sarvatra

Sarvatra
Sarvatra

Sarvatra
Sarvatra

Sarvatra
Sarvatra