Grabenbagger PZM-3

2016 wurde in der Ukraine der neue Grabenbagger KWSZ-4003, inzwischen als PZM-3 im Programm von Kraz, vorgestellt. Die Maschine wird für die Pionierkräfte der ukrainischen bewaffneten Kräfte und die Wirtschaft hergestellt.

Basis der Maschine ist der zweiachsige allrad-getriebene KrAZ-5322NE. Die Kabine ist gepanzert.

Das Fahrzeug ist mit einem Schaufelbagger, einem Planierschild und einer Seilwinde ausgerüstet. Der Schaufelbagger ist zum Schaffen von Gräben und Gruben einsetzbar. Er kann das Erdreich nach beiden Seiten auswerfen. Das Schild kann zum Schaffen von Gruben, verfüllen von Trichtern und zum Schneeschieben verwendet werden.

Das Fahrzeug kann in einem Temperaturbereich von -40°C bis +40°C eingesetzt werden.


Besatzung2 Mann
Arbeitsleistung 
Schaffen von Gräbenm/h
ungefrorener Boden300 - 400
gefrorener Boden50 - 80
Schaffen von Grubenm³/h
ungefrorener Boden140 - 160
gefrorener Boden40 - 60
Abmessungen des Grabens
ungefrorener Boden
Breite unten - oben0,65 - 0,9 m
Tiefe1,2 m
gefrorener Boden
Breite unten - oben0,65 m
Tiefe1,2 m
Abmessungen von Gruben
Breite der Grube2,0 - 7,0 m
max. Tiefe der Grube bei 3 Durchgängen3,0 m
Abmessungen Schild
Breite2,55 m
Höhe0,835 m
Neigungswinkel55°
max. Schneidtiefe0,4 m
max. Geschwindikeit beim Transport85 km/h
Zugkraft Seilwinde6 t
Abmessungen
Transportstellung
Länge7,50 m
Breite2,52 m
Höhe3,65 m
Arbeitsstellung
Länge10,54 m
Breite2,52 m
Höhe3,10 m
Gesamtmasse18,5 t



PZM-3 in Transportstellung
PZM-3 in Transportstellung

PZM-3 in Transportstellung
PZM-3 in Transportstellung

PZM-3 bei der Arbeit
PZM-3 bei der Arbeit