Minenlegerkomplex "Kleshch"

Auf dem internationalen militär-technischen Forum "Armee 2019" wurde erstmals ein neuer Komplex von Minenlegern präsentiert.

Während der Weiterentwicklung des Minenlegers GMZ-3 wurden die Arbeiten zum Komplex "Kleshch" begonnen. Der Komplex besteht aus drei Fahrzeugen unterschiedlicher Gewichts- und Leistungsklassen. Alle Fahrzeuge verfügen über die von der UMZ und UMZ-K bekannten Minenwurfvorrichtungen.

Eine Wurfvorrichtung fasst 30 Minenkassetten. Es können Minen unterschiedlicher Bestimmung eingesetzt werden. Die Minen verfügen über eine Einrichtung zur Selbstzerstörung.

Die Fahrzeuge sind mit Schutzvorrichtungen gegen Beschuss für die Besatzung ausgestattet. Moderne Kommunikations- und Navigationsgeräte stehen zur Verfügung, mit ihnen kann die genau Position des Minenfeldes ermittelt und an den übergeordneten Stab übertragen werden.

Nach dem Forum "Armee 2019" beginnt die Erprobung der Systeme.

UMZ-G

Das Fahrzeug UMZ-G ist das schwerste des Komplexes. Es basiert auf einem Kettenfahrzeug mit den Aggregaten des T-72 und T-90. Am Bug ist ein Raum für die Besatzung plaziert. Im Mittelteil befindet sich eine Plattform für 9 Minenwurfvorrichtungen.

Besatzung2 Mann
Maximale Geschwindigkeit60 km/h
Geschwindigkeit bei Verlegung5 - 40 km/h
Anzahl Minenkassetten270
Gesamtmasse43,5 t


UMZ-G
UMZ-G

UMZ-G
UMZ-G

UMZ-G
UMZ-G

UMZ-K

Das mittlere Fahrzeug des Komplexes ist das Fahrzeug UMZ-K. Es basiert auf dem 3-achsigen gepanzerten Fahrzeug "Astejs" 70202-0000310. Es verfügt über eine Plattform für 6 Minenwurfvorrichtungen.

Besatzung2 Mann
Maximale Geschwindigkeit100 km/h
Geschwindigkeit bei Verlegung5 - 40 km/h
Anzahl Minenkassetten180
Gesamtmasse18,7 t


UMZ-K
UMZ-K

UMZ-K
UMZ-K

UMZ-T

Das leichteste Fahrzeug des Komplexes basiert auf dem 2-achsigen gepanzerten Fahrzeug Kamaz-4386 "Taifun-WDW". Es verfügt über eine Plattform für 2 Minenwurfvorrichtungen.

Besatzung2 Mann
Maximale Geschwindigkeit100 km/h
Geschwindigkeit bei Verlegung5 - 40 km/h
Anzahl Minenkassetten60
Gesamtmasse14,5 t


UMZ-T
UMZ-T

UMZ-T
UMZ-T