Brückentransporter Bundeswehr

Für den Transport der Ersatzbrücken der Brückenleger Biber und Leguan werden von der Bundeswehr spezielle Anhänger verwendet.

Die Brücken des Biber werden auf 3-achsigen Flachbettanhänger 15 Tonnen der Firma Kögel transportiert. Die Anhänger sind mit einem Spezialzwischenrahmen ausgestattet, der den Transport kompakter oder zerlegter Brücken ermöglicht. Die 4 Teile der zerlegten Brücke werden seitlich auf dem Spezialzwischenrahmen abgelegt.

Transportanhänger Biber, Brücke zerlegt
Brückentransportanhänger Biber, Brücke zerlegt

Transportanhänger Biber, Brücke kompakt
Brückentransportanhänger Biber, Brücke unzerlegt


Der Transport der Brücken des Leguan wird mit speziellen 2-achsigen Sattelanhängern vom Typ Istrail JU 74 durchgeführt.

Die Ladefläche des Anhängers ist geknickt. Am hinteren Ende des Anhängers ist eine erhöhte Halterung für die Brücke angebracht. Der Abstand vom Knick zur Halterung erlaubt den Transport eines 20-Ft Containers auf dem Anhänger. Für den Transport der Brücken kann der Anhänger mit Transportkisten versehen werden, so dass eine ebene Fläche entsteht, die den gesamten Anhänger umfasst. Die Lichtbrücke des Aufliegers kann herausgezogen und an die Länge des Transportgutes angepasst werden.

Die Brücken müssen für den Transport nicht demontiert werden.

Als Zugmittel werden Iveco Trakker mit geschütztem Fahrerhaus eingesetzt.

Transportanhänger Leguan
Brückentransportanhänger Leguan

Transportanhänger Leguan
Brückentransportanhänger Leguan

Transportanhänger Leguan
Brückentransportanhänger Leguan