Lande-Übersetzfähre PDP

Im Jahr 2007 wurde auf der Omsker Waffenschau das Produkt 561A, die Lande-Übersetzfähre PDP des Omsker Konstruktionsbüro KBMT präsentiert. 2013 ist die Fähre in die Ausrüstung der russischen Armee aufgenommen worden.

Wegen der immer schwereren Panzer sind die bisherigen Lösungen am Ende ihrer technischen Möglichgkeiten angekommen. Das Standardgewicht russischer Panzer wurde auf 60 t angehoben und so musste die Übersetztechnik angepasst werden. Die Tragfähigkeit der Fähre beträgt 60 t.

Diese Fähre besteht aus zwei Teilen, Produkt 561P, Fähre (Parom), und Produkt 561T, Transporter. Fähre und Transporter sind mit Funktechnik ausgestattet. Der Transporter besitzt ausserdem eine ABC-Schutzanlage und eine Feuerlöschanlage. Die Trennung von Fähre und Transporter macht das System Eisenbahntransportfähig.

Die Fähre wird von einem 330 PS Vielstoff-Dieselmotor angetrieben. Ein Wasserstrahltriebwerk sorgt für eine sehr hohe Manövrierfähigkeit. Die Seitenteile können, wie bei der PMM, auf das Mittelteil geklappt werden. Sie sind mit klappbaren Rampen zur Auffahrt auf die Fähre ausgestattet. An den Pontons sind Verriegelungen zum Koppeln der Fähren mit Pontons des Pontonpark PP-91 vorhanden, mit zwei Flusspontons beträgt die Tragfähigkeit der Fähre 105 t. Durch den geringeren Tiefgang der Fähre ist die benötigte Wassertiefe an der Be- und Endladestelle gering. Die Kabine der Fähre ist leicht gepanzert.

Der Transporter besitzt ein um eine Laufrolle verlängertes Fahrgestell des T-80, ist aber nicht mit einer Gasturbine sondern dem Antriebsstrang des T-90 ausgerüstet. Die Leistung des Motors beträgt 1000 PS. Der Besatzungsraum bietet 4 Mann Platz. Zum heraufziehen der Fähre auf das Fahrzeug ist eine Seilwinde zwischen Besatzungsraum und Motorraum vorhanden.


Besatzung2 Mann
Masse29,5 t
Nutzlast60 t
Länge der Fähre16,5 m
Breite der Fähre, entfaltet10,27 m
Tiefgang max. mit 60 Last0,65 m
max. Geschwindigkeit auf dem Wasser12 km/h
max. Geschwindigkeit auf dem Wasser, beladen10 km/h
max. Fahrzeit auf dem Wasser10 Stunden
max. Fliessgeschwindigkeit2,5 m/s
max. WellengangStärke 2
max. Geschwindigkeit Strasse65 km/h
Ent- und Verladezeit3-5 min


Fähre in Transportstellung
Fähre in Transportstellung

Fähre beim zu Wasser lassen
Fähre beim zu Wasser lassen

Fähre entfaltet im Wasser
Fähre entfaltet im Wasser

Fähre mit Ponton
Fähre mit Ponton

Transporter
Transporter